LORO-X Dachentwsserungssysteme
LORO

LORO-X Produktfinder: Regenstandrohre

LORO-X Regenstandrohre: Hart im Nehmen

LORO-X Regenstandrohre
LORO-X Regenstandrohre

In moderner Fassadenarchitektur werden LORO-X Regenstand- und Regenfallrohre als Konstruktionselemente einbezogen. LORO-X Regenstand- und Regenfallrohre aus stossfestem Stahl bieten sicheren Schutz vor Vandalismus und Unfällen jeder Art.

Einsatzgebiete: Wohngebäude, inner- und ausserhalb von Industriebauten, an öffentlichen Gebäuden und in Parkhäusern - überall dort, wo Regenfallrohre im Verkehrsbereich gegen mechanische Beschädigung geschützt werden müssen.

 Vorteile:

  • stossfest, frostfest, formstabil, nichtbrennbar
  • Stand- und Reinigungsrohr in einem Stück
  • anstrichfreundlich
  • DN 50-150
  • 0,5 bis 3 Meter Länge (je nach Nennweite und Material)
  • problemloser Anschluss an Zinkblech-, PVC- und LORO-Regenfallrohre sowie an Grundleitungen verschiedener Arten.

Normen fordern Regenstandrohre

LORO-X Regenstandrohr Stoßfest
stoßfest
LORO-X Regenstandrohr Bruchfest
bruchfest
LORO-X Regenstandrohr auch ohne Rammschutz
auch ohne Rammschutz
LORO-X Regenstandrohr Ästhetisch an der Fassade
ästhetisch an der Fassade

Regenfallrohre sind an Wohnhäusern, innerhalb und außerhalb von Industriebauten, an öffentlichen Gebäuden und in Parkhäusern im Bereich von Geh- und Fahrwegen bis zu 3 m Höhe mechanischer Beschädigung ausgesetzt.

Beschädigte Regenfallrohre wiederum beeinträchtigen die Ablauffunktion der Dachentwässerung und führen auf Dauer zu unerwünschter Durchfeuchtung von Mauerwerk und Fassaden.

DIN 1986-100:2008 (Ziffer 6.1.4) fordert: „Für Regenfallrohre sind in Bereichen, in denen mit mechanischen Beschädigungen gerechnet werden muss, Rohre (Standrohre) aus geeignetem Werkstoff zu verwenden."

LORO-X Regenstand- und Regenfallrohre: Wenn Qualität und lange Lebensdauer gefordert sind!

LORO-X Hochleistungs-Sicherheitsüberlauf (HSÜ)

LORO-X Hochleistungs-Sicherheitsüberlauf (HSÜ) im Regenstandrohr mit Reinigungsöffnung, DN 100

Der neue LORO-X Hochleistungs-Sicherheitsüberlauf (HSÜ) in Verbindung mit einem LORO-X Regenstandrohr bietet einen erhöhten Schutz vor Rückstau aus der Grundleitung in der Fallleitung der Hauptentwässerung.

Funktionsweise

Im Normalfall wird das Wasser an dem HSÜ vorbei in die Grundleitung geleitet. Durch die zum Patent ange-meldeten, schräg gestellten und röhrenähnlichen Ab-flussöffnungen (siehe Detailzeichnung) wird der Auslauf im Normalfall verhindert.

Bei Rückstau aus der Grundleitung baut sich im LORO-X Regenstandrohr eine stehende Wassersäule auf, die einen Überdruck auf dem HSÜ aufbaut und somit auch große Wassermengen durch den HSÜ „drücken“ kann (siehe Datenblatt LX1390).

Vorteile:

• Leistungsstarke Rückstausicherung
• Geeignet für alle außenliegenden Fallleitungen
• Für Neubau und zur Sanierung geeignet
• Bis zu 9 l/s Abfluss im DN 100 Standrohr
• Zum Patent angemeldete röhrenähnliche Abflussöffnungen
• Auch als Sanierungsstandrohr mit 110mm Auslauf

LORO-X Regenstandrohre Übersichten

1: Übersicht LORO-X Regenstandrohre mit Varianten der Deckel
1: Deckel
2: Übersicht LORO-X Regenstandrohre mit Übergängen auf Grundleitungen
2: Grundleitung

1: Übersicht LORO-X Regenstandrohre mit Varianten der Deckel

2: Übersicht LORO-X Regenstandrohre mit Übergängen auf Grundleitungen

Prospekt
Aktuell
Verlegung